Freitag, 6. November 2015

"Auch die gute Hoffnung stirbt zuletzt" von Lilly M. Daniel



Verlag: KopfKino
Erscheinungsdatum: 02. Mai 2015
Preis: 1,99€
Seitenzahl: 36 Seiten
Reihe od. Einzelband: Novelle
Bewertung: 4 von 5 Schmetterlingen



Liliane "Lilly" M. Daniel wurde 1982 im niederrheinischen Erkelenz geboren.
Die Mutter von zwei Kindern arbeitete zunächst als Kauffrau, unter anderem in einer Buchhandlung. Nach der Geburt ihrer zweiten Tochter begann sie zu schreiben. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern weiterhin am Niederrhein.
"Warme Sonnenstrahlen legten sich auf Theresas blasses Gesicht."


Theresa ist verzweifelt. Ihr Freund hat sie verlassen. Marco war ihr Traummann, und sie waren eigentlich schon verlobt. Ihre Zukunft mit ihm war fest geplant. Heirat. Kinder. Eine eigene Familie. Für die 26jährige bricht eine Welt zusammen. Sie schließt sich ein, nimmt am Leben nicht mehr teil und will mit niemandem reden. Als sie jedoch feststellt, dass sie schwanger ist, schöpft sie neue Hoffnung. Kommt Marco zu ihr zurück, wenn er erfährt, dass er Vater wird? Falls nicht, steht sie vor einer schwierigen Entscheidung. Doch dann geschieht etwas Unerwartetes. 

Nachdem mir "Liebe ist kein Gefühl" so gut gefallen hat, habe ich zu meiner nächsten Novelle gegriffen- und auch mit "Auch die gute Hoffnung stirbt zuletzt" keine Fehlgriff getätigt.

Hier geht es um Theresa, die von ihrem Verlobten verlassen wurde. Für sie bricht eine Welt zusammen, doch dann stellt sie fest, dass sie schwanger und schöpft neue Hoffnung. Vielleicht kommt ihr Freund ja zurück wenn er erfährt, dass sie schwanger ist?

Der Schreibstil von Lilly M. Daniel hat mir äußerst gut gefallen- er lässt sich gut lesen, ist dabei jedoch nicht zu jugendlich gehalten.  Allerdings war die Geschichte etwas vorhersehbar, was ich persönlich etwas schade fand. Trotzdem hat sie mir gut gefallen. 

Das Ende hat mir äußerst gut gefallen, auch die Moral die dahinter steckt ist schön <3
Es gibt allen, die kurz davor sind die Hoffnung zu verlieren, eine Menge Mut <3



Ich kann das Buch jedem empfehlen, der eine nette Lektüre für zwischendurch sucht





Kommentare:

  1. Halli Hallo! Ich habe deinen blog für den "liebster- award" nominiert! schau doch mal bei mir vorbei, wenn du die nominierung annehmen willst :)

    http://nandalicios.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Das Genre ist leider nicht so das richtige für mich, aber es hört sich nach einer spannenden Geschichte an ;)
    Und den nächsten TAG hab ich auch gleich für dich, vielleicht magst du ja mitmachen? Würde mich freuen!
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2015/12/tag-ein-wort.html

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen