Dienstag, 19. April 2016

"Maybe Someday" von Colleen Hoover




Verlag: Atria Books
Erscheinungsdatum: 18.März 2014
Preis: 14,25€
Seitenzahl: 388 Seiten
Reihe od. Einzelband: Einzelband
Bewertung: 10 von 5 Schmetterlingen <3 <3 

Hier könnt ihr es bestellen





Vom Weihnachtsgeschenk zum Bestseller!





Colleen Hoovers Erfolgsgeschichte ist beinahe unglaublich: Eigentlich schrieb sie >Weil ich Layken liebe< als Weihnachtsgeschenk für ihre Mutter, aufgrund der guten Resonanz in ihrem Umfeld veröffentlichte sie es dann aber selbst als E-Book - und verkaufte zwei Monate später bereits 200 Bücher am Tag. >Weil ich Layken liebe< landete noch vor >50 Shades of Grey< auf der New-York-Times-Bestsellerliste! 


Mittlerweile hat sie drei Romane publiziert, die alle Bestseller wurden. 2014 erscheint bei dtv der Folgeband >Weil ich Will liebe<.

Colleen Hoover lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.



"I just punched a girl in the face."



At twenty-two years old, Sydney is enjoying a great life: She’s in college, working a steady job, in love with her wonderful boyfriend, Hunter, and rooming with her best friend, Tori. But everything changes when she discovers that Hunter is cheating on her—and she’s forced to decide what her next move should be.



Soon, Sydney finds herself captivated by her mysterious and attractive neighbor, Ridge. She can't take her eyes off him or stop listening to the passionate way he plays his guitar every evening out on his balcony. And there’s something about Sydney that Ridge can’t ignore, either. They soon find themselves needing each other in more ways than one.


A passionate tale of friendship, betrayal, and romance, Maybe Someday will immerse readers in Sydney’s tumultuous world from the very first page. 

Oh gott. Ich bin einfach nur geflasht und meine Erwartungen waren seehr hoch. Vorab: Colleen Hoover ist meine Lieblingsautorin und ich bin im Moment dabei all ihre Bücher zu lesen, also musste natürlich auch "Maybe Someday" einziehen, welches es mittlerweile auch auf Deutsch gibt und ich bin einfach nur begeistert <3

In "Maybe Someday" geht es um die 22-jährige Sydney, die sich von ihrem Freund trennt und dann Zuflucht beim Musiker Ridge findet. Die beiden lernen sich näher kennen...

Und wie schon gesagt: Ich bin begeistert! Wie schafft diese Frau es immer wieder eine komplett andere Story zu entwickeln, die sich nie wirklich ähnelt. Ich habe mal wieder mitgeliebt, mitgefühlt und mitgelitten.
Außerdem fand ich es toll, wie die Musik, die von Griffin Peterson zu dem Buch geschrieben wurde, zur Story gepasst hat <3 





Auch die Charaktere waren mal wieder super <3 Während Sydney ein mega sympathisches Mädchen ist, bin ich nicht nur ein bisschen verliebt in Ridge <3 <3
Er ist einfach nur mega toll <3 <3
Warum kann ich nicht so einen Typen, wie Ridge kennen? :'(
Zum Schreibstil muss ich eigentlich kaum was sagen. Er ist toll, er lässt einen mitfiebern. Colleen Hoover-mäßig halt. <3
So, und wo kriege ich jetzt meinen Ridge her? :D Wenn das jemand weiß sagt mir bitte Bescheid :D


Mit "Maybe Someday" hat Colleen Hoover erneut ein Meisterwerk geschaffen. Man liebt, leidet und verzweifelt mit Sydney. Wie schafft diese Frau es jedes Mal wieder?









Kommentare:

  1. Hallo Pia,
    wow, du klingst ja richtig begeistert. Ich muss gestehen, dass ich noch kein Buch von Colleen Hoover gelesen habe, obwohl ich es mir immer mal wieder vornehmen. Welches würdest du mir denn als erstes empfehlen?
    Viele grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Es war auch einfach toll :D <3
      Als erstes würde ich "confess und love" nehmen <3
      Owen <3
      Liebe grüße Pia

      Löschen
    2. Okay, danke für den Tipp :)
      Für den Sommerurlaub ist Colleen fest eingeplant, hoffentlich schaffe ich die lange Liste auch, die ich mir vorgenommen habe ;)

      Löschen
  2. Ich überlege auch schon mir das Buch zu holen!
    Nach deiner rezi steht es noch weiter oben auf meiner Wunschliste ^-^

    Und ich finde Colleen Hoover auch total toll *-*


    Liebe Grüße,
    Tania von booklifeoftania.blogspot.com

    AntwortenLöschen