Montag, 19. Oktober 2015

"Frostkiller- Mythos Academy 6" von Jennifer Estep



Verlag: Piper Verlag
Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2015
Preis: 9.95€
Seitenzahl: 432 Seiten
Reihe od. Einzelband: Reihe (Band 6)
Bewertung: 5 von 5 Schmetterlingen
Hier könnt ihr das Buch bestellen



Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erschien bisher ihre All-Age-Serie um die »Mythos Academy« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«. 

"Das ist unsinnig."

Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie keine Wunderwaffe ist - nur das komische Gypsymädchen, über das alle heimlich lästern. Zwar hat sie ihre Psychometrie, ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner Logan Qinn an ihrer Seite, doch Gwen wird von Vorahnungen ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte..  

Ich habe die ersten Teile der Reihe rund um Logan, Daphne, Gwen und die Mythos Academy bereits verschlungen, umso gespannter war ich wie es weitergeht. 
Band 6- Frostkiller setzt nahtlos an den vorigen an und obwohl es bereits einige Zeit her war, dass ich diese gelesen hatte, hatte ich keine Probleme wieder in die Geschichte hineinzufinden.

In "Frostkiller" geht es darum, wie Gwen und ihre Freunde den letzten Kampf gegen Loki und seine Schnitter des Chaos auf sich nehmen <3

Gwen war mir, wie immer sehr sympathisch, aber es gab auch Stellen, an denen ich sie an die Wand klatschen könnte, da sie sich nie irgendjemanden anvertraut hat.

Logan war toll, wie immer- einfach der perfekte BookBoyFriends. <3

Teilweise fand ich die Geschichte sehr vorhersehbar, doch was will man schon von einem Jugendroman anderes erwarten?

Insgesamt betrachtet hat mich das Buch sehr überzeugt und ich fand es ein gelungenes Ende für eine Geschichte, die an eine Mischung aus Harry Potter und House of Night erinnert.



Ich kann dieses Buch jedem Fantasy-Liebhaber erinnern.


Ich danke dem Piper Verlag für das Rezensionsexemplar <3


1 Kommentar:

  1. Achja wer hier von der Buchreihe Mythos Academy Fan ist. Ich habe bei Lovelybook eine Mythos Academy Fangruppe gegründet. Jeder ist herzlich eingeladen :)
    hier ist der Link dazu:
    http://www.lovelybooks.de/gruppe/124482953

    AntwortenLöschen